DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

VERNE TECHNOLOGY GROUP, SL informiert im Folgenden über seine Datenschutzpolitik für personenbezogene Daten. Die Nutzung der Webseite bedeutet nicht, dass der Nutzer Informationen über seine Identität angeben muss und vom Unternehmen mit einem bestimmten Nutzer in Verbindung gebracht werden darf. Werden personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt, werden diese Daten in Übereinstimmung mit den in der vorgenannten Verordnung festgelegten Einschränkungen und Rechten erhoben und verwendet.

 Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Identität: VERNE TECHNOLOGY GROUP, SL
Steuernummer: B54949508
Postanschrift: Calle La Libra 114-115. Pol. Ind. La Atalaya, 03114 - Alicante (ALICANTE).
E-Mail: info@vernegroup.com

 Wie haben wir Ihre Daten erhalten und welche Daten verarbeiten wir?

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten wurden uns direkt von Ihnen über die verschiedenen auf der Webseite verfügbaren Formulare zur Verfügung gestellt.
Es werden ausschließlich die angegebenen Identifikations- und Kontaktdaten verarbeitet.
.

 Mit welchem Ziel verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und welches ist die Legitimationsgrundlage?


In der VERNE TECHNOLOGY GROUP, SL verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

Newsletter abonnieren: Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, werden Ihre Daten in unsere Kontaktdatenbank aufgenommen, um Sie über neue Dienstleistungen, Aktivitäten und Veranstaltungen der Unternehmen der Verne Group zu informieren. Die Legitimationsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das Abonnement des Newsletters.


Kontaktformulare mit dem Unternehmen: Ihre Daten werden erhoben, um Ihre Anfrage zu beantworten und Ihnen über diesen Weg die angeforderten Informationen zuzusenden. Wenn Sie zustimmen, werden Ihre Daten in unseren Newsletter aufgenommen und wir informieren Sie über neue Dienstleistungen, Aktivitäten und Veranstaltungen der Unternehmen der Verne Group. Die Legitimationsgrundlage ist die erteilte Zustimmung.


Erfolgsgeschichten herunterladen: Die Daten werden gesammelt, um auf das Dokument zugreifen zu können, in dem Informationen zu Erfolgsgeschichten enthalten sind. Wenn Sie zustimmen, werden Ihre Daten in unseren Newsletter aufgenommen und wir informieren Sie über neue Dienstleistungen, Aktivitäten und Veranstaltungen der Unternehmen der Verne Group.

 Welchen Empfängern werden Ihre Daten mitgeteilt?

Personenbezogene Daten können zwischen den Unternehmen der Verne Group und zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen übertragen werden.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wenn Sie mit dem Unternehmen Kontakt aufgenommen haben oder Erfolgsgeschichten heruntergeladen haben, werden die Daten so lange aufbewahrt, wie es für die Beantwortung der Anfragen erforderlich ist, danach 12 Monate, um mögliche Fehler oder Missverständnisse zu vermeiden.
Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, werden Ihre Daten solange gespeichert, bis Sie ihn abbestellen.

Welches sind Ihre Rechte, wenn Sie uns Ihre Daten vermitteln?

Welches sind Ihre Rechte, wenn Sie uns Ihre Daten vermitteln?
Der Interessent hat folgende Rechte in Bezug auf die im Unternehmen gespeicherten personenbezogenen Daten:
•    Zugriffsrecht: Der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob seine personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht, und wenn ja, das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten.
•    Recht auf Berichtigung: Der Betroffene hat das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen, dass ungenaue personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden.
•    Recht auf Löschung: Der Betroffene hat das Recht, die Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu fordern.
•    Recht auf Einschränkung der Daten: Der Betroffene hat das Recht, eine Einschränkung der Datenverarbeitung zu erhalten.
•    Recht auf Datenübertragbarkeit: Der Betroffene hat das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die er einem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung gestellt hat, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln, ohne von dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, dem sie zur Verfügung gestellt wurden, behindert zu werden.
•    Widerspruchsrecht: Der Betroffene ist berechtigt, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, aus Gründen, die auf seine besondere Situation zurückzuführen sind, jederzeit auf der Grundlage eines berechtigten Interesses zu widersprechen. VERNE TECHNOLOGY GROUP, SL wird die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, es liegen zwingende legitime Gründe vor, oder die Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche. 
Denken Sie daran, dass Sie jederzeit eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen können.